Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Zustandekommen des Vertrages

Die Angebote des Online-Shops sind unverbindlich. Mit dem Anklicken des Bestell Buttons erklärt der Nutzer verbindlich gegenüber dem Anbieter, den Inhalt des Warenkorbes erwerben zu wollen. Der Vertrag kommt durch Annahmeerklärung des Anbieters nach Absenden der Bestellung durch den Nutzer zustande. Die Annahmeerklärung geht dem Nutzer unmittelbar nach Anklicken des Bestellbuttons zu. Mit ihr ist der Vertrag zustande gekommen.

2. Informationspflichten

2.1 Der Nutzer ist bei der Bestellung verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Sofern sich Daten des Nutzers ändern, insbesondere Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, ist der Nutzer verpflichtet, dem Anbieter diese Änderung unverzüglich per E-Mail an shop@qpm.ch oder bei registrierten Kunden (Kundenkonto) durch Änderung der Angaben im Kundenbereich des Online-Shops mitzuteilen.

2.2 Unterlässt der Nutzer diese Information oder gibt er von vornherein falsche Daten, insbesondere eine falsche E-Mail-Adresse an, so kann der Anbieter, soweit ein Vertrag zustande gekommen ist, vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt wird schriftlich erklärt. Die Schriftform ist auch durch E-Mail gewahrt.

2.3 Der Nutzer ist verpflichtet, den Anbieter unverzüglich unter shop@qpm.ch zu informieren, wenn nicht innerhalb von vier Stunden ab Absendung der Bestellung eine Rückantwort des Anbieters per E-Mail bei dem Nutzer eingegangen ist.

2.4 Der Nutzer hat dafür Sorge zu tragen, dass das von ihm angegebene E-Mail-Konto ab dem Zeitpunkt der Angabe erreichbar ist und nicht aufgrund von Weiterleitung, Stilllegung oder Überfüllung des E-Mail-Kontos ein Empfang von E-Mail-Nachrichten ausgeschlossen ist.

2.5 Die Fehlerhaftigkeit der Angaben des Nutzers wird vermutet, wenn eine an den Nutzer gerichtete E-Mail dreimal hintereinander zurückkommt oder die Leistung aufgrund fehlerhafter Anschrift nicht erbracht werden kann.

3. Preise

3.1 Alle Preise sind Endpreise in Schweizer Franken inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Bei einer eventuellen Mehrwertsteuererhöhung erhöhen sich die Preise dementsprechend. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Preise.  
Änderungen und Irrtümer vorbehalten

3.2 Sonderangebote sind gültig, solange der Vorrat reicht. Zwischenverkauf bleibt vorbehalten.

4. Datenschutz

4.1 Kundendaten werden ausschließlich für die Abwicklung der Bestellung gespeichert und verwendet. Grundlage hierfür sind die einschlägigen Datenschutzbestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Teledienstedatenschutzgesetztes.

4.2 Zusätzliche Serviceleistungen (Kundenkonto, Newsletter) erfordern aufgrund der genannten Gesetze die Zustimmung des Nutzers.

4.3 Registrierte Kunden (Kundenkonto): Der Nutzer ist verpflichtet, Benutzerkennwort und Passwort sorgfältig aufzubewahren und so zu behandeln, dass ein Verlust ausgeschlossen ist und Dritte keine Kenntnis davon erlangen können. Bei Verlust des Passwortes ist der Nutzer verpflichtet, den Anbieter unverzüglich zu informieren. Das kann auch per E-Mail geschehen. Der Anbieter wird den Zugang des Nutzers zum Passwort geschützten Bereich unverzüglich nach Eingang der Mitteilung sperren. Die Aufhebung der Sperre ist erst nach schriftlichem Antrag des Nutzers beim Anbieter möglich. Die mögliche Neuregistrierung des Nutzers bleibt davon unberührt. Hat ein Dritter aufgrund unsorgsamer Behandlung Des Passwortes Kenntnis vom Benutzerkennwort und/oder Passwort erhalten, so haftet der Nutzer für die unter diesem Benutzerkennwort und Passwort getätigten Bestellung bis zum Zeitpunkt des Einganges der Verlustmeldung in voller Höhe. Hat der Nutzer die Kenntnis eines Dritten vom Benutzerkennwort und Passwort nicht zu vertreten, so ist die Haftung auf 50,00 CHF beschränkt.

5.0 Rücksendung der Waren

Die Rücksendung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Kunden an die Adresse der firma QPM . Der Kunde ist für fachgerechten und versicherten Transport verantwortlich. Die Rücksendung muss ein ausführlicher Fehlerbeschrieb sowie eine Kopie der Kaufrechnung beigelegt werden. 
Produkte, welche zu Garantiezwecken eingesandt wurden, jedoch nicht unter die Garantie fallen oder nicht bei der firma QPM eingekauft wurden, kann die Firma QPM auf Kosten des Absenders zurücksenden oder die Annahme verweigern. Bei Produkten, welche keine feststellbaren Fehler aufweisen oder der Mangel nicht unter die Garantie fällt, wird eine Überprüfungs- bzw. Bearbeitungspauschale, sowie allfällige Kosten des Herstellers berechnet. Von den Herstellern nicht gedeckte Garantieleistungen werden dem Kunden in Rechnung gestellt. 
Im Rahmen der Garantieleistungen des Herstellers kann die Kompensation für Rücksendungen nach Wahl des Herstellers bzw. der Firma QPM in Form eines Ersatzproduktes oder einer Gutschrift erfolgen. Im Falle einer Gutschrift bestimmt sich die Höhe der Gutschrift nach dem aktuellen Wert des zurückgesandten oder eines vergleichbaren Produkts im Zeitpunkt der Rücksendung. Die Gutschrift kann nicht ausbezahlt werden. 


6. Lieferung der Waren

6.1 Die Bestellung wird unverzüglich, spätestens jedoch an dem ihrem Eingang beim Anbieter folgenden Arbeitstag bearbeitet.

6.2 Mit der Übergabe der Waren an das Lieferunternehmen hat der Anbieter seine Leistungspflicht erbracht und geht die Gefahr auf den Nutzer über.

6.3 Der Anbieter behält sich vor, im Falle der Nichtverfügbarkeit der vertragsgemäßen Leistung eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung zu erbringen.

6.4 Ist die Erbringung einer preislich und qualitativ gleichwertigen Leistung nicht möglich, so kann der Anbieter sich vom Vertrag lösen und braucht die versprochene Leistung nicht zu erbringen. Der Anbieter verpflichtet sich in diesem Falle, den Nutzer unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und eine gegebenenfalls bereits erbrachte Gegenleistung des Nutzers unverzüglich zurückzuerstatten.

6.5 Die Absätze 6.3 und 6.4 geltend nur, wenn der Anbieter die Nichtverfügbarkeit der versprochenen Ware und Dienstleistung nicht zu vertreten und die Lieferung nicht gegenüber dem Nutzer garantiert hat.

6.6 Neukunden werden ausschliesslich per Vorauskasse beliefert.

 

7. Umtausch und Rückgabe

Die Rückgabe und der Umtausch von Produkten ist grundsätzlich nicht möglich. Findet eine Rückgabe oder ein Umtausch im Ausnahmefall statt, werden die Versandkosten dem Kunden weiterverrechnet. Als Preisbasis für alle Rückgaben und Umtausche (auch Garantiefälle) gilt immer maximal der aktuelle Preis, der am Tage der Rückgabe oder des Umtausches gültig ist. Produkte, welche speziell für den Kunden bestellt wurden, sind von der Rückgabe oder des Umtausches ausgeschlossen. 



8. Verpackungs- und Versandkosten

8.1 Die Kosten für die Verpackung übernimmt der Kunde.

8.2 Versandkosten fallen nur bei Warenlieferungen an, ausgenommen regelmäßig wiederkehrende Lieferungen (Abonnements).

8.3 Die Höhe der Versandkosten werden nach Gewicht gestaffelt. 

8.4 Bei Wahl der Zahlungsart Nachnahme erhebt die Schweizerische Post bei der Lieferung zusätzlich eine Nachnahmegebühr von 18.00 CHF zu Lasten des Nutzers. Bei Nichtannahme des Packetes oder Verweigerung beim Postboten werdem dem Kunden die gesamten Portokosten inkl. Nachnahmgebühr + Rücksendung verrechnet. Desweiteren behält sich die Firma QPM das Recht vor Umtriebskosten in der Höhe von 60 Sfr zu verrechnen.

8.5 Sperrgut und Pakete über 20 kg werden zu den tatsächlich anfallenden Kosten berechnet. In diesem Fall wird der Kunde vorab per E-Mail oder telefonisch informiert.

9.0 Gewährleistung

 

9.1 Alle Mängel, Fehlmengen oder Falschlieferungen sind sofort nach Kenntnisnahme, aber spätestens bis 7 Tage nach Erhalt der Ware, schriftlich anzuzeigen.

9.2 Beanstandete Ware werden wir nach unserer Wahl nachbessern oder durch einwandfreie Ware ersetzen. Schlägt die Nachbesserung fehl oder kommen wir mit der Ersatzlieferung in Lieferverzug, so kann der Käufer nach 14-tägiger Frist von seinem Kaufvertrag zurücktreten.

9.3 Bemängelte Ware ist frachtfrei an uns zurückzusenden. Im Fall eines durch unser Hause festgestellten begründeten Mangels tragen wir die Frachtkosten und die Kosten für die Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung.

9.4 Gewährleistungsansprüche bestehen nicht, wenn die Mängel auf eine Verletzung von Bedienungs-, Wartungs-, Handhabungs- oder Einbauvorschriften, ungeeignete oder unsachgemäße Verwendung, fehlerhafte oder nachlässige Behandlung oder auf natürlichen Verschleiß zurückzuführen bzw. der Einbau in keiner Fachwerkstätte erfolgt ist. Die Ware ist vor dem Einbau auf etwaige Mängel zu prüfen. Schadenersatzansprüche für entstandene Verarbeitungs und Montagekosten werden nicht anerkannt.

9.5 Weitergehende Schadenersatzansprüche, die nicht direkt an der Ware entstanden sind, sind von der Haftung ausgeschlossen.

10. Zahlung

10.1 Der Kaufpreis ist sofort fällig, soweit nichts anderes vereinbart ist. 

10.2 Die Firma QPM behält sich das Recht vor bei Zahlungsverzug Mahnkosten zu verrechnen.
10 Tage nach Rechnungsdatum wird die erste Zahlungserinnerung (Mahnung) per E-Mail und 20 Tage nach Rechnungsdatum die letzte Mahnung verschickt. G-Ladershop.ch hat das Recht, nach der ersten Mahnung Mahnspesen von CHF 10.00 zu belasten. 

 

11.0 Haftung

Der Kunde ist verpflichtet, sich vor der Bestellung über die nötigen gesetzlichen Richtlinien und Begebenheiten in seinem Land zu informieren und haftet selbst für mögliche Folgen der illegalen Nutzung der Waren.
Sofern in der Artikelbeschreibung nicht anders erwähnt, geben wir keinen Gewähr auf eine nicht strafbare Anwendung. Alle Artikel ohne Strassenzulassung!
In keinem Fall haftet QPM für mögliche Ansprüche durch Garantieverlust, welche durch Verwendung der durch QPM verkauften Artikel entstehen können. 
Die Firma QPM verpflichtet sich gegenüber dem Kunden zur sorgfältigen Erbringung der Leistungen gemäss diesen AGB und den übrigen Vertragsbestimmungen. 
Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind sowohl gegen uns, als auch gegen unsere Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt. Die Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch, durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ist ausgeschlossen.

12.0 Allgemeiner Haftungsausschluß

Unsere Haftung richtet sich ausschließlich nach den in Ziffern 1-9 aufgeführten Vereinbarungen.

13.0 Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften

Änderungen und Umrüstungen von Fahrzeugen, die im öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen, müssen in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden. Die Verantwortung von umgebauten Fahrzeugen oder deren Teilen liegt beim Käufer. Irgendwelche Ansprüche an den Verkäufer wegen Nichtgenehmigung sind ausgeschlossen, es sei denn der Verkäufer hat die Zulässigkeit unter Beachtung der entsprechenden Auflagen ausdrücklich schriftlich zugesichert.